Was ist bioidentische Hormontherapie & Was sind ihre Vorteile?

Die bioidentische Hormontherapie wird immer beliebter Alternative zum traditionellen Hormonersatz. Traditionelle Hormonersatztherapie kommt oft mit Nebenwirkungen wie Blähungen, Gefühl neblig oder müde, Gewichtszunahme, Haarausfall, Brustschwellung oder Zärtlichkeit, veränderte Menstruationszyklen und vieles mehr. Es gibt auch eine wachsende Zahl von Untersuchungen, die zeigen, dass einige traditionelle Hormonersatzstoffe das Risiko für bestimmte Krebsarten erhöhen können. Dies hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen einen natürlicheren Ersatz für die Hormontherapie suchen.Die bioidentische Therapie verwendet Hormone, die synthetisiert werden, um die natürlichen Hormone des Körpers für eine natürlichere, weniger aufdringliche Hormonersatzlösung zu replizieren.

Was ist eine bioidentische Hormontherapie?

Die bioidentische Hormontherapie ist ein Hormonersatz mit Hormonen, die molekular mit denen im Körper identisch sind. Diese Hormone sind synthetisierte Formen von Chemikalien, die in bestimmten Pflanzen vorkommen. Der Körper erkennt und verwendet diese Hormone auf die gleiche Weise wie die Hormone, die er selbst synthetisiert.Bioidentische Hormone können in verschiedenen Formen hergestellt werden, darunter Kapseln oder Tabletten, intravenöse Tropftherapie, Pflaster und Pellets.

Einige Beispiele für bioidentische Hormone sind:

  • Biest
  • Truest
  • Naturethroid
  • Np Thyroid
  • Progesteron
  • Dhea
  • Testosteron

Die bioidentische Hormontherapie wird manchmal versehentlich als „natürliche Hormontherapie“ bezeichnet, aber dies kann eine verwirrende Beschreibung sein, da die Synthetisierung, die zur Herstellung des molekular identischen Hormons erforderlich ist, die Struktur signifikant von der chemischen Struktur unterscheidet ursprünglich aus der Pflanze geerntet, so dass es nicht mehr „natürlich.“ Darüber hinaus stammen viele andere synthetische Hormonersatzstoffe aus ähnlichen natürlichen Quellen (wie Pflanzen oder Tieren) wie bioidentische Hormone. Daher ist die beste Beschreibung der bioidentischen Hormontherapie die Verwendung von Hormonen, die so synthetisiert werden, dass sie molekular identisch mit denen im menschlichen Körper sind.

Warum bioidentische Hormone wählen?

In der ganzheitlichen Hormonersatztherapie bei Centressprings MD wählen unsere Ärzte häufig bioidentische Hormone, wenn ein Hormonersatz im Rahmen eines funktionellen, integrativen Hormonersatztherapieplans benötigt wird. Dies liegt daran, dass diese Hormone natürlicher mit dem Körper interagieren und oft weniger Nebenwirkungen haben. Die Dosierung für bioidentische Hormone ist individualisiert, und die Zusammensetzung der Hormone umfasst mehr schützende Elemente des Hormons, wie Estriol vs. Estradiol, was das Risiko von Nebenwirkungen verringert.

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Vorteile der Wahl der bioidentischen Hormontherapie gegenüber dem traditionellen Hormonersatz.

Natürlichere Interaktion

Da bioidentische Hormone auf die gleiche Weise erkannt werden wie die natürlichen Hormone des Körpers, können sie oft zu einer natürlicheren Interaktion mit dem Körper führen als bei herkömmlichen Hormonersatztherapien. Dies hat anekdotisch dazu beigetragen, dass sich viele Menschen bei der bioidentischen Hormontherapie besser fühlen als bei der traditionellen Hormontherapie. Darüber hinaus haben bioidentische Hormone tendenziell weniger Nebenwirkungen als herkömmliche Hormontherapien.

Weniger Nebenwirkungen

Da der Körper natürlicher mit bioidentischen Hormonen interagiert, treten bei vielen Patienten weniger oder weniger schwere Nebenwirkungen auf als bei einer herkömmlichen Hormonersatztherapie. Bei vielen Patienten, die eine Hormonersatztherapie einnehmen, treten Nebenwirkungen wie Blähungen, Gewichtszunahme, Haarausfall, Brustspannen, Nebel- oder Müdigkeitsgefühl oder veränderte Menstruationszyklen auf. Da die Zusammensetzung bioidentischer Hormone jedoch häufig mehr schützende Elemente des Hormons enthält, ist das Risiko von Nebenwirkungen typischerweise geringer.

Leichteres Management des Hormonspiegels

Da die Biomarker für bioidentische Hormone mit den natürlich synthetisierten Hormonen des Körpers identisch sind, ist es für Gesundheitsdienstleister einfacher, den Hormonspiegel zu überwachen und zu verwalten. Während einige Gesundheitsdienstleister argumentieren können, dass die Beobachtung von Symptomen, nicht Ebenen, vorteilhafter ist, kann die Möglichkeit, zu verfolgen, welche Ebenen die besten Ergebnisse hatten, helfen, einen Behandlungsplan zu informieren.

Kann weniger Risiken haben

Während noch geforscht wird, um die Sicherheit von bioidentischen Hormonen im Vergleich zur herkömmlichen Hormonersatztherapie zu vergleichen, können bioidentische Hormone ein verringertes Risiko für Krebs oder andere Nebenwirkungen haben.

Kann angepasst werden & Compoundiert

Ein weiterer Vorteil des bioidentischen Hormonersatzes ist seine Fähigkeit, compoundiert oder kombiniert und an die von Ihrem Arzt definierten Spezifikationen angepasst zu werden. Dies hilft, einen Behandlungsplan für die Hormontherapie zu erstellen, der besser auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Mehr erfahren

Möchten Sie mehr über die bioidentische Hormontherapie erfahren und ob diese Option für Sie die richtige ist? Buchen Sie einen Termin mit einem Hormonexperten bei CentreSprings MD.