Melissa ist auch als Melissa bekannt und hat eine Reihe von Vorteilen für den Menschen.Einer der wichtigsten ist, Ihnen beim Einschlafen zu helfen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die an Schlaflosigkeit leiden, kann Ihnen eine Tasse Tee mit dieser Pflanze aufgrund ihrer beruhigenden Wirkung helfen, sich nachts auszuruhen. Aus diesem Grund wird es in verschiedenen Behandlungen verwendet.

Bei Herzklopfen nervösen Ursprungs hat beispielsweise Zitronenmelisse die Eigenschaft, den Herzmuskel zu beruhigen und den normalen Herzrhythmus wiederherzustellen. Diese Heilpflanze ist leicht auf den Märkten der Stadt zu finden.

Es kann auch in kleinen Gärten angebaut werden, da es eine Höhe zwischen 30 und 70 Zentimetern erreicht. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es sowohl gelbliche als auch weiße Blüten hat.

Zitronenmelisse hilft auch bei Erkältungen und Grippe, da sie dank Polyphenolen und Tanninen eine antivirale Wirkung hat. Nehmen Sie einfach eine heiße Infusion, um eine Verbesserung zu erreichen. Es wird empfohlen, es nachts zu trinken.

Diese Heilpflanze enthält auch antioxidative Vitamine und Selen, die das Immunsystem stärken. Ein weiterer Vorteil von Zitronenmelisse ist, dass es die Verdauung hilft. Infusionen nach den Mahlzeiten helfen, Nahrung besser zu verdauen. Deshalb verwenden Omas es auch, um Krämpfe und Darmkrämpfe zu lindern.

Zitronenmelisse wird auch empfohlen, um Erbrechen zu reduzieren, die lästigen Gase, die normalerweise Magenblähungen verursachen. Eine Infusion dieser Pflanze hilft auch bei der Bekämpfung von Kopfschmerzen aufgrund ihrer analgetischen Eigenschaften, die aus Ursolsäure, Chlorogensäure und Kaffeesäure sowie Thymol und Eugenol gewonnen werden.

Redaktionelle Trends (I)