Wenn Sie mehrere Bereiche mit Bäumen zur Auswahl haben, fragen Sie zunächst, welcher Teil des Grundstücks der beste Ort für den Bau von Baumhäusern ist. Die Eignung des Standorts muss die Gesundheit der Bäume und die Auswirkungen der Umwelt und des Baumhauses aufeinander berücksichtigen. Hier sind einige Dinge zu beachten:

Gesunde Bäume

Das Vorhandensein einer Krankheit oder einer Verletzung disqualifiziert einen Baum nicht als Standort für den Bau Ihres Baumhauses, kann jedoch bedeuten, dass der Baum vor, während oder nach dem Bau des Baumhauses einer weiteren Untersuchung und möglichen Behandlung bedarf. Bäume haben eine begrenzte Menge an Energie, die sie für Struktur und Verteidigung verwenden können. Wenn der Baum also bereits mit zu viel zu kämpfen hat, kann der zusätzliche Stress beim Hinzufügen eines Baumhauses die Waage kippen und dazu führen, dass sich der Baum auf dem Weg der abnehmenden Gesundheit dreht. Das Alter, der Zustand und die Umgebung Ihrer Bäume sollten berücksichtigt werden.

Laubbäume

Baumhausbefestigungsschrauben oder -laschen sind so stark, dass sie sich unter normalen Umständen nicht verbiegen oder brechen, aber unter hohen Belastungen können sie das Holzgewebe des Baumes immer noch komprimieren, was wir als Versagen bezeichnen, obwohl das Baumhaus aus der Ferne nicht zu sinken oder zu fallen scheint. Da die Druckfestigkeit des Holzes der limitierende Faktor ist, unterstützt ein Hartholzbaum wie eine Eiche, Hickory, Walnuss oder Kirsche mehr als eine Kiefer, Fichte, Gelbpappel, Zeder oder Redwood. Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihr Baumhaus nicht in einer Tulpenpappel oder Weißkiefer bauen können: Es bedeutet nur, dass Sie das richtige Baumhaus wählen oder vielleicht ein leichteres Baumhaus oder sogar nur eine Baumplattform entwerfen sollten.

Dein Lieblingsbaum

Ein Baumpfleger, den wir kennen, sagt gerne, wenn du einen schönen Exemplarbaum hast, den du liebst, baue nicht das Baumhaus darin; baue das Baumhaus im nächsten Baum mit Blick auf deinen Lieblingsbaum. Es macht sehr viel Sinn, wenn man darüber nachdenkt. Baumhausbau und die Umweltnebenwirkungen des Bauens schädigen und belasten Bäume, egal wie sehr wir daran arbeiten, diese Auswirkungen zu minimieren. Wenn man das bedenkt, ist es vielleicht besser, den Bau von Exemplarbäumen zu vermeiden und die nächsten Bäume einzubauen, die möglicherweise entbehrlicher sind.

Umweltauswirkungen

Ihr Baumhaus wird mehrere Umweltveränderungen einführen, die sich auf Ihre Bäume auswirken werden. Das vielleicht wichtigste, das es zu verhindern gilt, ist der Fußgängerverkehr. Der Fußverkehr verdichtet den Boden und sollte, wenn möglich, auf einige gut befahrene Wege beschränkt sein, wobei Barrieren und Holzspäne nach Möglichkeit verteilt sind. Bitte erinnern Sie Kinder und Gäste daran, dass der Baum der gebende Gastgeber für ihr Baumhaus ist und Aktivitäten wie Rinde schälen, Initialen schnitzen, den Baum mit Stöcken schlagen usw. nicht respektvoll oder freundlich zum Baum sind. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Baumwurzeln oft 2-3 mal weiter vom Stamm entfernt sind als ihre Äste, also denken Sie sorgfältig über Graben, Baumumzüge oder andere Umweltveränderungen nach, die sich in der Nähe Ihres Baumhausbaums befinden.

Professionelle Bewertung von Baumpflegern

Wenn Sie nicht viel über die Bewertung von Bäumen wissen (oder selbst wenn Sie dies tun), ist es eine gute Idee, Ihre Bäume von einem Fachmann bewerten zu lassen. Zuerst müssen sie die Bäume sehen. Wenn sie die Sichtprüfung ohne rote Fahnen bestehen, dann könnte es das sein. Wenn Bedenken bestehen, können weitere Analysen und Tests empfohlen werden (was zeitaufwändiger und teurer ist), oder Sie können verschiedene Bäume auswählen.

Wir können Ihre Bäume für Sie bewerten, und wir empfehlen dies, insbesondere wenn die Entfernung keine mehrtägige Reise erfordert. Wenn Sie weit weg sind, ist es wahrscheinlich besser, mit einem lokalen ISA-zertifizierten Baumpfleger zu beginnen. Seien Sie bereit, etwa 100 bis 250 US–Dollar für eine Bauminspektion von einem örtlichen Baumpfleger zu zahlen. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie eine Überweisung benötigen, oder besuchen Sie die ISA-Website, um zertifizierte Baumpfleger in Ihrer Nähe zu finden. Danach senden Sie uns alle Informationen, die während der Inspektion gesammelt wurden, und wir können die Bewertung verwenden, um unser Design für Ihr Baumhaus zu leiten.