Schlacht von Boyaca Kolumbien
Cover art von Ander Duque – https://www.instagram.com/elartedeander/

Am 7. August feiern wir die Schlacht von Boyaca.

Es erstaunt mich immer wieder, wie Menschen auf der ganzen Welt nichts über die Geschichte ihres eigenen Landes wissen. Ich unterrichtete 4 Jahre lang Englisch in Medellin für Fortgeschrittene an einer privaten Sprachschule in der Innenstadt. Die meisten meiner Studenten waren Studenten und junge Berufstätige. Doch wann immer ich sie fragte, warum wir einen freien Tag hatten, schienen sie es nie zu wissen, noch wirklich kümmern.

Montag, der 7. August ist Nationalfeiertag. An den Tagen vor diesem Feiertag habe ich meine Paisa-Freunde dazu befragt. Die meisten wussten, dass der Feiertag zum Gedenken an die Schlacht von Boyaca war, aber fast keiner von ihnen konnte mir etwas über die Schlacht oder den kolumbianischen Unabhängigkeitskrieg erzählen. Also habe ich recherchiert und festgestellt, dass es eine ziemlich coole Geschichte ist.

Die Schlacht von Boyaca
Die Schlacht von Boyaca von Martin Tovar y Tovar

Was ist die Schlacht von Boyacá?

Am 7. August 1819 standen sich kolumbianische Patriotentruppen in einer zweistündigen Schlacht den spanischen Königstruppen gegenüber, was zu einem entscheidenden republikanischen Sieg führte, der zur Unabhängigkeit Kolumbiens, Venezuelas, Perus, Ecuadors und Boliviens führte.

Die Spanier hatten das Ziel, nach Santa Fe vorzudringen, um es zu übernehmen und das königliche Kommando zu gründen. Simon Bolivars Armee sollte diesen Plan um jeden Preis verhindern.Die Befreiungstruppen bestanden aus 2.850 Soldaten, darunter Criollos, Mulatos, Mestizen, Zambos, Eingeborene, Afrokolumbianer und Soldaten der britischen Legion. Diese Truppen wurden vom „Befreier“ Simon Bolivar angeführt. Zu Ihrer Information, Simon Bolivar war ein Klasse-A-Badass. Wenn Sie nichts über ihn wissen, schauen Sie ihn an.Die spanische Avantgarde bestand aus 2.670 spanischen Soldaten und venezolanisch-kolumbianischen Loyalisten.Die Schlacht ereignete sich 150 km von Bogotá entfernt in den Anden, an einem Ort, der als Casa de Teja bekannt ist, in der Nähe einer Brücke über den Fluss Teatinos und 3 Straßen nach Samaca, Motavita und Tunja, einem Gebiet, das heute Teil des Departements Boyacá ist.

Die Schlacht wurde von beiden Seiten hart umkämpft, wie dem auch sei, der Patriot die Armee hatte ein Bein hoch. Die Befreiungsarmee hatte Einheit und schnelle Kommunikation, während spanische Truppen aufgrund des Teatinos-Flusses, der sie von ihrem Basislager trennte, ohne Kontakt zur Außenwelt waren.

Am Ende konnte der spanische Oberst José María Barreiro nicht mit der Schnelligkeit umgehen, mit der die Patriotenarmee seine Truppen umzingelte, und musste sich ergeben. Er wurde zitiert, als er die Patriot-Armee „wie einen Feuerring“ beschrieb. Der kolumbianische Oberst Francisco José de Paula Santander y Omaña wurde als „Held von Boyacá“ gefeiert.“

Oberst Santander
Oberst Santander

Die royalistische Armee erlitt über 100 Opfer, 150 Verletzte und 1.600 Gefangene.Die Patriot-Armee verlor 13 und 53 wurden verletzt.Die Schlacht von Boyaca markierte das Ende einer 77-tägigen Befreiungskampagne. Nueva Granada (heute Kolumbien) wurde gegründet und neue Schlachten waren in den folgenden Jahrzehnten konfrontiert werden.

Die Boyaca-Brücke ist ein historisches Denkmal.
Boyaca Bridge ist ein historisches Denkmal.

Mein Freund Sergio hat via Facebook darauf hingewiesen, dass es sich bei dieser Brücke tatsächlich um eine Replik handelt, nicht um das Original. Danke, Sergio!

Sergio Kommentar zur Schlacht von Boyaca

Boyaca Straße in der Innenstadt von Medellin

Als ich in der Innenstadt von Medellin lebte, bemerkte ich, dass eine der Straßen Calle Boyaca hieß. Natürlich nahm ich an, dass es eine Hommage an die berühmte Schlacht war. Dank eines Artikels, der letztes Jahr herauskam, verstehe ich jetzt, dass diese Straße nicht zu Ehren der großen Schlacht von Boyaca benannt wurde.

Stattdessen wurde diese Straße bereits vor der Schlacht Boyaca genannt. Laut dem Architekten und Mitglied der Academia Antioqueña de Historia, Rafael Ortiz Arango, war die Straße bereits in den frühen 1800er Jahren ein Zentrum der Elite.

Schlacht von Boyaca Urlaub in Medellin

In diesem Jahr fällt die Schlacht von Boyaca Urlaub auf einen Dienstag. Der Tag ist ein Nationalfeiertag, daher haben die meisten Menschen den Tag frei.

Die Feria de las Flores überschattet diesen Feiertag. Viele Menschen, vor allem Touristen, werden an Veranstaltungen teilnehmen. Wie für die Mehrheit der Medellin Einheimischen, viele nehmen das ganze Wochenende frei und gehen aus der Stadt Familie in den umliegenden Pueblos zu besuchen. Die meisten Paisas, die ich getroffen habe, sagen, dass sie sich einfach mit ihrer Familie zu Hause entspannen.

Ein stolzer Patriot

Leider ist Kolumbiens Geschichte vom Krieg geplagt. Bis heute bestehen interne Konflikte. Ich glaube, wenn wir uns weiterbilden, werden wir aus unseren Fehlern der Vergangenheit lernen. Trotz unserer gewalttätigen Vergangenheit bin ich stolz darauf, Kolumbianer zu sein; jeden Tag hisse ich unsere schöne gelbe, blaue und rote Flagge vor meinem Büro.

Machen Sie unten Kommentare und Vorschläge

Wenn Sie einen Einblick in Paraden oder Festivals in Medellin oder Umgebung haben, würde ich sie gerne einbeziehen. Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Andrew Macia - Medellin Buzz

Über den Autor – Andrew Macia

Hallo, mein Name ist Andrew Macia und ich bin der Gründer von Medellin Buzz. Ich bin ein fortgeschrittener Englischlehrer und leite hier in Medellin eine Firma für digitales Marketing.

Ich liebe Kolumbien und Medellin ist seit 2010 meine Heimat. Ich schreibe gerne und möchte der Community etwas zurückgeben. Das ist der beste Weg, den ich kenne. Ich hoffe euch gefällt mein Blog!

Über den Medellin Buzz