In den USA gibt es über ein Dutzend offizielle Baptistenverbände, daher kann es schwierig sein, Ihnen genau zu sagen, was Sie von einer Baptistenbestattung erwarten können. Bestattungstraditionen scheinen auch regional zu sein, und einige im Süden vorherrschende Bräuche sind im pazifischen Raum möglicherweise nicht so verbreitet. Ungeachtet, Sie können einige allgemeine Gemeinsamkeiten zwischen baptistischen Beerdigungen finden.

Springen Sie zu diesen Abschnitten:

  • Bestattungsbräuche der Baptisten
  • Bestattungsbräuche der Baptisten
  • Etikette bei einer Baptistenbestattung

Baptisten sind Mitglieder einer protestantischen Konfession, die sich aufgrund unterschiedlicher Überzeugungen in Bezug auf die Taufe von der katholischen Kirche andere Dinge). Wie Katholiken und alle anderen protestantischen Konfessionen glauben Baptisten, dass Christus für ihre Sünden gestorben ist. Sie glauben, dass sie nach dem Tod in den Himmel kommen werden, ein idyllischer Ort frei von Schmerz und Leid.

Nun, da Sie ein sehr grundlegendes Verständnis des Glaubens der Baptisten haben, lassen Sie uns die Bestattungsbräuche diskutieren.

Baptist Funeral Service Customs

Baptist Beerdigungen sind in der Regel innerhalb einer Woche nach dem Tod einer Person statt, amtierte von einem Mitglied des Baptisten Klerus, der ein Minister oder Prediger genannt werden kann. Sie können in einem Bestattungsunternehmen, einer Baptistenkirche oder einem Friedhof (im Falle eines Grabdienstes) stattfinden.)

Baptistische Beerdigungen sehen aus wie viele andere protestantische christliche Bestattungsdienste. Natürlich können diese Bräuche im Falle einer virtuellen Beerdigung variieren. Hier sind einige weitere Details über einen Baptistenorden des Dienstes (oder der Gottesdienstordnung).

Reihenfolge des Gottesdienstes

Die Reihenfolge des Gottesdienstes (oder der Anbetung) bei einer Baptistenbestattung sieht ähnlich aus wie in anderen protestantischen Konfessionen. Sie werden keine Liturgie finden, wie Sie es in einer katholischen Messe finden würden, was bedeutet, dass die Worte, die bei jeder Baptistenbegräbnis verwendet werden, einzigartig für die Situation sind.

In der Regel kann die Reihenfolge des Dienstes folgendermaßen aussehen:

1. Das Vorspiel

Das Vorspiel einer Beerdigung kann eine allgemeine Begrüßung der Anwesenden beinhalten. Während einiger Baptistenbegräbnisse, Der Minister und die Familie können gemeinsam in die Kirche gehen. Zu anderen Zeiten wird die Familie bereits in Vorbereitung auf den Gottesdienst sitzen.

2. Hymne

Normalerweise hört man nur geistliche Musik, die bei Beerdigungen der Baptisten verwendet wird. Die Gemeinde kann die Texte erhalten und zum Singen ermutigt werden. Zu anderen Zeiten kann die Musik von einem Chor oder einem Solisten aufgeführt werden.

3. Gebet des Trostes

Der Minister kann beten, dass die Hinterbliebenen Familie und Freunde des Verstorbenen getröstet werden.

4. Schriftlesungen

Typischerweise werden Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament vom Minister oder einem anderen Leser gelesen.

5. Musik

Geistliche Musik ist ein integraler Bestandteil einer baptistischen Beerdigung.

6. Bemerkungen oder eine kurze Predigt

Je nach Situation können einige Familienmitglieder über den Verstorbenen sprechen. Zu anderen Zeiten wird nur der Minister oder Prediger Bemerkungen machen. Manchmal teilen Prediger in dieser Zeit den baptistischen Glauben an die Erlösung, in der Hoffnung, Ungläubige im Publikum davon zu überzeugen, mehr über Christus zu erfahren.

7. Lied

Lesen Sie weiter, um mehr über Lieder zu erfahren, die bei Beerdigungen der Baptisten beliebt sind.

8. Abschlussgebet

Ein Abschlussgebet kann gesprochen werden, bevor die Trauernden das Gebäude verlassen. Das Gebet kann eines des Erntedankfestes sein und das Leben des Verstorbenen feiern.

Lieder oder Hymnen

Wie bereits erwähnt, sind Begräbnislieder bei Baptistenbegräbnissen normalerweise heilig. Dies kann beim Besuch oder Empfang nicht der Fall sein.

Einige Baptistenkirchen verwenden Gospellieder oder Hymnen. Hier sind ein paar Beerdigungslieder, die Sie erwarten können.

„Amazing Grace“

Dies ist eine der beliebtesten Hymnen aller Zeiten. Es wurde von einem Sklavenhändler geschrieben, der seine Sünden bereute.

„I’ll Fly Away“

Einige sagen, dass „I’ll Fly Away“ einer der am meisten aufgenommenen Gospel-Songs ist. Im Gegensatz zu „Amazing Grace“ hat es ein eher optimistisches Tempo.

„Sollen wir uns am Fluss versammeln?“

Dieses populäre Spiritual wurde in den 1860er Jahren von Robert Lowry, einem Baptistenprediger, geschrieben. Es bezieht sich auf eine Passage im Buch der Offenbarung.

Gebete

Die Gebete, die Sie bei einer Baptistenbestattung hören, können um Trost für die Familie und Freunde des Verstorbenen bitten. Sie können ein Dankgebet hören, das das Leben der Person feiert, die gestorben ist.

Sie werden wahrscheinlich kein Gebet hören, in dem Gott darum gebeten wird, den Verstorbenen zu helfen, ihren Weg in den Himmel zu finden. Die meisten Baptisten glauben, dass dieser Übergang vom irdischen zum himmlischen Bereich unmittelbar nach dem Tod stattfindet.

Lesungen

Es gibt keine festgelegten biblischen Lesungen für eine Baptisten-Trauerfeier. Die Familie kann diejenigen auswählen, die für den Verstorbenen wichtig waren, oder es dem Minister überlassen. Manchmal sind Passagen, die über Erlösung sprechen, beliebte Entscheidungen, ebenso wie Verse, die über den Trost sprechen, den Gott denen bietet, die trauern.Betrachten wir Johannes 11: 25-26, wo es heißt: „Jesus sagte zu ihr: ‚Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, auch wenn er stirbt, wird er leben, und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird niemals sterben.‘ Glaubst du das?“ oder Prediger 3: 1-4, in dem es heißt: „Für alles gibt es eine Jahreszeit, eine Zeit für jeden Zweck unter dem Himmel: eine Zeit geboren zu werden, eine Zeit zu sterben, eine Zeit zu pflanzen, und eine Zeit zu pflücken, was gepflanzt wird; eine Zeit zu töten, und eine Zeit zu heilen, eine Zeit zu brechen, und eine Zeit aufzubauen; eine Zeit zu weinen, und eine Zeit zu lachen, eine Zeit zu trauern und eine Zeit zu tanzen.“

Dauer des Gottesdienstes

Ein typischer Baptisten-Trauergottesdienst geht nicht über eine Stunde hinaus. In der Tat kann es gut weniger als eine Stunde sein. Dies gilt nicht für die Trauerfeier am Grab oder den Empfang, der manchmal nach der Beerdigung stattfindet.

“ MEHR: Halten Sie die Erinnerung eines geliebten Menschen am Leben, indem Sie aus seiner Asche einen Diamanten erschaffen.

Bestattungsbräuche der Baptisten

Nachdem wir nun eine typische Beerdigung der Baptisten besprochen haben, wollen wir einige andere Bräuche besprechen. Merken, Dies sind allgemeine Aussagen und nicht als spezifische Überzeugungen jedes Baptisten und der Organisationen der Baptistenkirche zu verstehen.

Werden Baptisten eingeäschert oder begraben?

Baptisten haben keine „Regeln“ gegen die Einäscherung. Die Wahl wird von den Familienmitgliedern getroffen, die hoffentlich dem folgen, was der Wunsch des Verstorbenen gewesen wäre.

Wenn die Familie beschließt, den Körper zu begraben, anstatt ihn einzuäschern, kann der Sarg während des Besuchs oder unmittelbar vor der Beerdigung geöffnet werden.

Wie erinnern sich Baptisten an die Toten?

Baptisten können den Friedhof besuchen, um über das Leben ihrer Lieben nachzudenken. Sie können das Grab auch mit Blumen schmücken. Es gibt keine formelle Zeit oder einen Ort, an dem Baptisten sich an ihre verstorbenen Familienmitglieder und Freunde erinnern können. Einige nutzen den Gedenktag, um Friedhöfe zu besuchen, oder sie teilen Erinnerungen an ihre Lieben bei Familientreffen.

Etikette bei einer Baptistenbestattung

Wenn Sie noch nie an einer Baptistenbestattung teilgenommen haben, sind Sie sich möglicherweise nicht sicher, wie Sie sich verhalten oder was Sie sagen sollen. Die gute Nachricht ist, dass eine Baptistenbestattung anderen protestantischen Beerdigungen ähnelt. Wenn Sie in einem dieser Dienste waren, haben Sie eine allgemeine Vorstellung davon, was Sie erwartet.

Sie können auch getröstet sein zu wissen, dass Sie keine Antworten kennen müssen, die Worte zu irgendwelchen Liedern oder wann es angebracht ist, bei einer Baptistenbestattung zu sitzen oder zu stehen. Der Minister gibt den Anwesenden normalerweise klare Anweisungen.Wie bei den meisten Beerdigungen wird von den Teilnehmern erwartet, dass sie ruhig in einem Teil der Kirche sitzen, der nicht die ersten paar Reihen enthält. Diese Zeilen werden normalerweise für unmittelbare Familienmitglieder gespeichert.

Sie können wählen, mit der Gemeinde mitzusingen, wenn sie an einem Gruppenlied teilnehmen, aber Sie müssen nicht, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Während der Gebetszeit wird erwartet, dass die Anwesenden ihre Köpfe beugen und ihre Hände vor sich zusammenlegen.

Kleidung

Im Allgemeinen sind Beerdigungen formelle Dienstleistungen. Menschen neigen dazu, ihre beste Kleidung zu Beerdigungen zu tragen. Dies kann von Region zu Region unterschiedlich aussehen. Menschen tragen oft dunkle, gedeckte Farben zu Beerdigungen.

Mitgefühl zeigen

Möglicherweise haben Sie bei der Beerdigung die Möglichkeit, mit den Familienmitgliedern zu sprechen. Normalerweise tritt die Zeit für das Anbieten von Sympathie bei der Visitation auf, die manchmal die Nacht vor dem Gottesdienst ist.

Manchmal gibt es nach der Beerdigung einen Empfang, an dem eine leichte Mahlzeit oder Erfrischungen serviert werden. Während dieser Zeit können Sie der Familie Ihr Mitgefühl aussprechen, indem Sie sagen: „Es tut mir leid für Ihren Verlust.“ Es ist auch nett, glückliche, positive Erinnerungen an den Verstorbenen mit seinen Familienmitgliedern zu teilen.

Wissen, was Sie erwartet

Wenn Sie noch nie ein nahes Familienmitglied verloren haben, verstehen Sie vielleicht nicht, wie wichtig es ist, zu Beerdigungen zu gehen. Die Familienmitglieder des Verstorbenen haben kürzlich eines der verheerendsten Ereignisse ihres Lebens erlebt und fühlen sich möglicherweise verlorener und einsamer als je zuvor. Sie können sich auch Sorgen machen, dass die Erinnerung ihres geliebten Menschen in den Köpfen anderer verblasst.

Zeigen Sie der Familie Ihre Unterstützung, indem Sie an der Beerdigung teilnehmen. Dies ist eine freundliche Geste, an die man sich lange erinnern wird.