Die Entwicklung des Körperbewusstseins kann für Kinder manchmal eine Herausforderung sein

Stellen Sie sich ein Klassenzimmer im Vorschulalter vor. Kommt Chaos in den Sinn? Die meisten Kinder in diesem Alter sind immer in Bewegung. Spielzeit ist mehr als nur Spaß und Spiel; Es ist eine Gelegenheit für Kinder zu lernen. Und eine Möglichkeit, wie Kinder ihr körperliches Selbstgefühl kennenlernen, besteht darin, sich zu bewegen, zu berühren, zu rennen und zu spielen.

Sie entwickeln nicht nur ein Gefühl für ihre Körperlichkeit und Präsenz, sondern absorbieren auch eine riesige Menge an Daten aus ihrer Umgebung und Umgebung. Das Erlernen des Körperbewusstseins – das heißt, die Fähigkeit, unseren Körper und unsere Bewegungen zu verstehen – ist ein wichtiger Teil des Gefühls, in diese Welt zu passen.

Wenn ein Kind Schwierigkeiten hat, Körperbewusstsein zu entwickeln, fühlt es sich möglicherweise von der Welt um es herum getrennt. Vielleicht konzentrieren sie sich intensiv auf grobmotorische Fähigkeiten wie Gehen und starren auf ihre Füße, während sie sich bewegen. Oder vielleicht konzentrieren sie sich mit aller Kraft auf ihr Schreiben und greifen den Stift so fest, dass er bricht.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie mit Ihrem Kind zusammenarbeiten können, um ein stärkeres Körperbewusstsein zu entwickeln. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was ist Körperbewusstsein?

Körperbewusstsein ist der Ausdruck, der verwendet wird, um das objektive Verständnis einer Person für ihr physisches Selbst zu beschreiben. Wie unsere Körper in den Raum passen, wie sich unsere Körper bewegen. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Hand nach dem Glas Wasser auf Ihrem Schreibtisch strecken, sagt Ihnen Ihr Gehirn, wie weit Sie nach diesem Objekt greifen sollten, um es zu greifen.

Körperbewusstsein ist etwas, das wir in der frühen Kindheit entwickeln. Die meisten von uns sind so an die normalen Muster unseres Körpers und Raums gewöhnt, dass wir nicht zweimal darüber nachdenken, uns in einem dunklen Raum zu bewegen oder persönliche Raumgrenzen mit anderen Menschen einzuhalten. Wir sind uns unserer selbst und der Funktionsweise unseres Körpers intuitiv bewusst.

Warum ist es wichtig, meinem Kind zu helfen, Körperbewusstsein zu entwickeln?

Was passiert, wenn sich das Körperbewusstsein nicht mit einer typischen Geschwindigkeit entwickelt? Wir denken nicht oft über die Konsequenzen nach, wenn wir kein starkes Körperbewusstsein haben, aber Menschen, die damit zu kämpfen haben, können sich sozial negativ auswirken. Warst du jemals auf einer Party?, mit jemandem plaudern, der sich etwas zu nahe lehnt?, in Ihren persönlichen Raum eindringen? Sie könnten langsam zurückweichen, vielleicht sogar unbewusst. Sie fühlen sich unwohl, unbeholfen, und schließlich einen Weg finden, aus dem Gespräch zu rutschen.

Andere Beispiele können das Kämpfen mit grobmotorischen Fähigkeiten sein, was dazu führen kann, dass eine Person ungeschickt und unkoordiniert ist. Für Kinder können diese Arten von Problemen ihre sozialen Beziehungen beeinträchtigen, Kinder vom Spielen mit anderen isolieren und sogar Sicherheitsbedenken verursachen.

Daher ist es für Eltern wichtig, mit Kindern zusammenzuarbeiten, um das Körperbewusstsein zu entwickeln, insbesondere wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Kind nicht mit einer typischen Geschwindigkeit entwickelt.

Tipps und Aktivitäten zum gemeinsamen Üben

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie zusammenarbeiten können, um das körperliche Selbstbewusstsein Ihres Kindes zu stärken. Hier sind ein paar Spiele zum Ausprobieren:

  • Simon sagt, Spiele erfordern, dass ein Kind springt, stampft, klatscht und spiegelt

  • Spiele spiegeln, bei denen ein Kind sieht, wie Sie auftreten und handeln (z. B. Ihre Nase berühren) und es kopiert

  • Singen und Tanzen, besonders wenn das Lied von bestimmten Bewegungen wie „Kopf, Schultern, Knie und Zehen“begleitet wird

  • Anordnen und Neuordnen von Blöcken, Play-Doh oder anderen ähnlichen Spielen

  • Imitieren von Tierlauten

Alle diese Aktivitäten erfordern, dass Kinder sich ihres Körpers bewusst werden, wenn sie erschaffen, sich bewegen, tanzen und sprechen. Diese Funktionen sind wichtig, um Kindern zu helfen, räumliches Bewusstsein, sprachliches Bewusstsein, persönlichen Raum und sensorische Interpretation zu verstehen.

Kinder lernen spielerisch. Wenn einem Kind ein starkes Körperbewusstsein fehlt, können Eltern helfen, indem sie so zusammenspielen, dass die Exposition gegenüber Auslösern erhöht wird, die dem Kind helfen, die Konzepte seines physischen Raums aufzunehmen.

Wenn Sie beispielsweise den Buchstaben „A“ mit Play-Doh erstellen, muss das Kind seine Hände und Finger verwenden, um das Play-Doh in die richtige Form zu bringen. Dies wird ihnen helfen, Textur, Form und Raum zu verstehen.

In ähnlicher Weise hilft das Spiegeln von Bewegungen in einem Lied oder Tanz Kindern, aus erster Hand zu sehen, wie sich ihr Körper bewegt und Raum einnimmt, was ihr räumliches Bewusstsein erhöht. Es kann auch Kindern helfen, den Muskeltonus zu entwickeln, was wichtig ist, um die Anmut zu entwickeln, die zum Laufen, Gehen, Springen und Tanzen notwendig ist.

Sie können das Erlernen des Körperbewusstseins unterhaltsam und unterhaltsam gestalten, indem Sie gemeinsam Spiele spielen, bei denen sich Kinder bewegen und ihren Körper beim Spielen erleben müssen.

Erstellen eines maßgeschneiderten Plans nur für Sie

Bei Lumiere Children’s Therapy arbeiten wir eins zu eins mit jeder Familie zusammen, um einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln, der das dynamische Potenzial jedes Kindes aufzeigt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind mit dem Körperbewusstsein zu kämpfen hat, können Sie von einer therapeutischen Intervention profitieren. Einige häufige Symptome können sein:

  • Beobachtet die Füße beim Laufen

  • Kann keine Spiele mit Spiegelbewegungen spielen

  • Bewegt sich unbeholfen oder vermeidet körperliche Aktivität

  • Angst vor der Dunkelheit oder sogar die Augen schließen

Unsere Bewertungen beziehen ein multidisziplinäres Team von Klinikern ein, die als Teil eines personalisierten Teams für Ihr Kind zugewiesen wurden. Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen einen Therapieplan, der alle Entwicklungsbereiche umfasst, die Ihr Kind braucht, um stark und erfolgreich zu werden.

Wir bieten Sprachtherapie, Ergotherapie, Entwicklungstherapie, Sozialarbeit/Verhaltenstherapie und Physiotherapie an. Wir bemühen uns, eine fürsorgliche und liebevolle Umgebung zu schaffen, in der die Bedürfnisse Ihres Kindes mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfüllt werden können.

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen und Ihrer Familie heute helfen können.